DSGVO-Erklärung

Vorläufige Version

Diese Webseite und unser Limesurvey läuft auf einem virtuellen Server des Rechenzenrums der Uni Freiburg. Ein Aufzeichnen der Zugriffe auf unsere Inhalte durch das Rechenzentrum findet nur teilweise statt: es werden bei Webseitenzugriffen für eine Woche die ersten zwei Bytes der IP-Adresse gespeichert (also nur die ersten beiden Ziffernblöcke).

Wir selbst zeichnen keine Zugriffe auf.

Es werden keine Plugins genutzt, welche Daten an externe Anbieter schicken (z.B. Social Media, Tracking, Werbung)

Cookies werden in WordPress nur für eingeloggte Nutzer benutzt. In Limesurvey wird mit Cookies der aktuelle Stand der Umfrage zur späteren Fortsetzung gespeichert.

Alle Daten werden verschlüsselt übertragen.

Auf alle Daten auf unserem Limesurvey kann der Limesurvey-Administrator zugreifen (aktuell eine Person).

Bei Anmeldungen zu Veranstaltungen über unsere Limesurvey-Instanz haben nur die Teile unseres Orgateams der entsprechenden Veranstaltung Zugriff auf die gespeicherten Daten, die diesen benötigen (z.B. Details zu Exkursionen per E-Mail schicken).

Zusätzlich zu den selbstgemachten Angaben werden folgende Daten gespeichert: Absendezeitpunkt des Formulars

Die Daten werden soweit nicht anders angegeben nicht an Dritte weitergegeben (dies kann zum Beispiel beim Buchen einer Jugendherberge notwendig sein).

Alle Daten werden gelöscht, nachdem die Events abgelaufen und alle Organisatorischen Dinge die Daten der Teilnehmer betreffen geklärt sind.