Erstsemester-Programm 2019

Zur Einführung in eurer Physik-Studium wird es neben der Ersti-Hütte noch weitere Veranstaltungen geben, die euch die Möglichkeiten geben eure Kommilitonen besser kennen zu lernen. Und nebenbei soll es natürlich auch Spaß machen.

Es ist, außer für die Hütte, keine Anmeldung erforderlich. Ihr könnt einfach spontan vorbeikommen! Das aktuelle Erstsemesterheft für das WS 2019/20, das ihr auch zugeschickt bekommen haben solltet, gibt es zum Download!

Außerdem haben wir für euch eine Facebookgruppe erstellt. Hier könnt ihr euch auch schon vor dem Studienbeginn ein bisschen kennenlernen, austauschen und vielleicht auch schon die ersten Fragen klären. Natürlich sind auch einige unserer Mitglieder in dieser Gruppe. Ihr findet sie unter: Physik Ersties Uni Freiburg WS 19/20.

Des weiteren haben wir für euch eine Smartphoneapp für die Einführungszeit erstellt. Diese findet ihr unter: Erstsemesterapp.


VORKURSWOCHE (07.-11.10.19)

MONTAG, 07.10.19 KLEINE INSTITUTSFÜHRUNG MIT MITTAGESSEN

Wir treffen uns nach eurer ersten Vorkursvorlesung vor dem Hörsaal. Von dort aus werden wir gemeinsam zur Mensa gehen und euch dort zeigen wie alles funktioniert. Es empfiehlt sich, seinen Studierendenausweis mitzunehmen, denn dieser ist in der Mensa das Zahlungsmittel. Außerdem wird zusätztlich nach dem Essen eine kleine Institutsführung geboten, um euch die wichtigsten Räume für die Vorkurswoche zu zeigen.

DIENSTAG, 08.10.19 STADTRALLYE

Im Anschluss an die Tutorate des Vorkurses findet die Stadtrallye statt, bei der ihr in Teams die Stadt erkundet, Fragen beantwortet und zusammen Challenges meistern könnt. Danach werden wir gemütlich in einem Biergarten oder einer Kneipe einkehren.

DONNERSTAG, 10.10.19 KNEIPENTOUR

Wir treffen uns um 19:30 Uhr vor dem Fachschaftsraum (Südseite Westbau) und gehen dann in kleinen Gruppen die Kneipenwelt Freiburgs erkunden. Ob Cocktailbar, Bier- oder Rockkneipe, es wird für jeden etwas dabei sein!

FACHSCHAFTSCAFE

Jeden Mittag von 12-14 Uhr seid ihr im Fachschaftsraum zu Kaffee, Keksen und Plaudern eingeladen. Nebenbei könnt ihr uns natürlich alles zum Studium fragen.


ERSTSEMESTERHÜTTE (14.-16.10.19 SOWIE 16.-18.10.19)

siehe den entsprechenden Artikel.


ERSTE SEMESTERWOCHE

MONTAG, 21.10.19 INSTITUTSFÜHRUNG, BEGRÜßUNG DURCH DEN STUDIENDEKAN UND DIE STUDIENBERATER*INNEN UND SPIELEABEND

Nach der Experimentalphysik-Vorlesung werden wir euch abholen und führen euch in kleinen Gruppen durch das Institutsviertel. Dabei zeigen wir euch wo ihr z.B. für eure Mathematik-Übungsgruppen hin müsst oder wo ihr die Lehrbuchsammlung findet. Schließlich treffen wir uns für ein gemeinsames Mittagessen gegen 12:30 Uhr in der Mensa.

Um 15:00 Uhr wird es eine Begrüßung durch Studiendekan Prof. Sansone und die Studiengangskoordination geben und ihr werdet die Möglichkeit haben an diese direkt eure Fragen zu richten. Achtung! In den Heften, die euch zugeschickt wurden, steht hierbei noch der Mittwoch, allerdings musste dieser Termin kurzfristig auf den Montag verschoben werden.

Ab 19 Uhr bieten wir euch die Möglichkeit bei einem Spieleabend im Gustav Mie Haus die langen Nächte in der Uni kennen zulernen. Wir haben eine Sammlung von Brett und Kartenspielen in der Fachschaft, gerne könnt ihr aber auch eure eigenen Lieblingsspiele mitbringen.

DIENSTAG, 22.10.19 FLUNKYBALL-TURNIER

Ab 19 Uhr möchten wir euch zu einem Flunkyballturnier einladen. Dieses weit verbreitete Spiel hat im Laufe der Jahre innerhalb der Fachschaft Physik den Weg zur Perfektion gefunden. Harte Regeln, welche genauso hart umgesetzt werden, sowie diverse Strategien sorgen für Unterhaltungswert. Dies bietet euch auch die Chance einen ersten Blick auf die Diskussionsfreudigkeit der Physiker*Innen zu werfen. So sind auch weniger bierfreudige Menschen willkommen, welche definitive auch beim Zuschauen auf ihre Kosten kommen werden.

DONNERSTAG, 24.10.19 SEMESTERERÖFFNUNGSFEST

Als Abschluss eurer ersten Woche grillen wir ab 18 Uhr im Physik-Garten vor dem Hochhaus. Mit Musik und Getränken werden wir das Semester beginnen. Das Grillen ist offen für alle – es wird sich also eine bunte Mischung aus dem Institut einfinden.